Zeitarbeitjobs

Das Thema Zeitarbeit polarisiert - nicht nur in Deutschland. Während dieses besondere Arbeitsmodell von nicht wenigen Menschen kritisiert wird, schätzen andere die vielfältigen Möglichkeiten und Chancen, die die Zeitarbeit für sie bereithält. Das Prinzip beruht auf der Vermittlung von Arbeitskräften durch eine Agentur. Durch einen besonders großen Pool sowohl an potentiellen BewerberInnen als auch möglicher Jobpositionen können personelle Engpässe im Unternehmen schnell behoben werden. Insbesondere größere Firmen wenden sich daher oftmals direkt an die Zeitarbeitsfirma oder -agentur, was ihnen sowohl Zeit als auch Aufwand für eine Stellenausschreibung einspart.

Auf der anderen Seite profitieren ArbeitnehmerInnen durch die schnelle Vermittlung eines passenden Arbeitsplatzes. Hierdurch können zum Beispiel Zeiträume bis zum Job- oder Studienbeginn überbrückt werden; auch die Wiedereingliederung ins Berufsleben verdanken einige Menschen der Zeitarbeit. Langfristige Beschäftigungsverhältnisse sind hiermit in der Regel jedoch nicht verbunden: Nur in wenigen Fällen führt die Anstellung in Zeitarbeit auch zu einem festen Job.

Stattdessen können sich Arbeitsplatz und -umfeld schnell ändern: Weil der Vertrag mit der Zeitarbeitsfirma geschlossen wird, kann diese je nach Bedarf auch mehrere Jobwechsel veranschlagen. Hierzu sollen die verschiedenen Vertragsmodelle sorgfältig durchgelesen werden, damit es nach der erfolgreichen Bewerbung keine bösen überraschungen gibt.

:: Absolventenjobs
:: Aushilfsjobs
:: Ferienjobs
:: Minijobs
:: Rentnerjobs
:: Zeitarbeitjobs